Mitgliederversammlung am 21.06.2021

Peter Blechmann, Nathalie Hahn, Anne Wahl, Michael Neubert (v.l.n.r.)
Peter Blechmann, Nathalie Hahn, Anne Wahl, Michael Neubert (v.l.n.r.)

Kürzlich trafen sich die Mitglieder des Domiziel Sozialkaufhaus-Zollernalb e. V. zur 4. ordentlichen Jahresversammlung seit Gründung des Vereins im Jahr 2017. Neben den üblichen Regularien standen auch Neuwahlen auf dem Programm. Nathalie Hahn (1. Vorsitzende) berichtete von einem turbulenten Vereinsjahr 2020. Die Mitgliederversammlung für das Vereinsjahr 2019 wurde am Montag, 17.02. im Gemeindehaus der Katholischen H.-Geist-Gemeinde durchgeführt. Die Aussichten für eine gute Weiterentwicklung des Sozialkaufhauses waren mehr als gut. Leider folgten drei Monate (März, April und Mai) mit weitgehendem Stillstand durch die CORONA-Pandemie. Ab Juni konnte ein langsamer und von vielen Hygienevorschriften begleiteter vorsichtiger Neustart erfolgen. Mit viel persönlichem Engagement aller Ehrenamtlichen und Mitarbeitenden konnte das Vereinsjahr noch mit einem befriedigenden Ergebnis abgeschlossen werden. Besondere Höhepunkte waren: Erweiterung der Lager- und Verkaufsfläche auf heute ca. 1400 m²; Bestellung eines neuen großen Anhängers in dem abzuholende Möbelteile auch aufrecht transportiert werden können; ein weiteres Fahrzeug (Elektro-Up) konnte mit Unterstützung der L-Bank Baden-Württemberg und dem Finanz- und Wirtschaftsministerium geordert werden. Eine geplante Erweiterung der Verkaufsfläche im oberen Stock wurde aus Kostengründen verschoben. 

Auch wegen CORONA wurde der Kassenbereich verlegt und erweitert. Durch den Einbau elektrischer Heizmodule kann jetzt auch dieser Bereich in der kalten Jahreszeit geheizt werden. Die Umgestaltung hat letztlich auch dazu geführt, dass der Bereich „Haushaltswaren“ deutlich vergrößert und übersichtlicher gestaltet werden konnte. Mit der Installation von einem Festnetzanschluss ist jetzt auch INTERNET im Haus, wichtiger aber für die Kunden; ab sofort ist auch EC-Cash kein Fremdwort mehr. Mit vielen kleinen Entwicklungsschritten hat sich das DOMIZIEL zu einer festen Einrichtung für den Zollernalbkreis entwickelt, ja mehr noch, das SOZIALKAUFHAUS ist für viele bedürftige Menschen zu einer lebensnotwendigen Einrichtung geworden. JobCenter, Sozialamt und weitere soziale Einrichtungen arbeiten eng und gerne mit dem Domiziel zusammen. Alleine 2020wurden  über 1.000 Sozialstunden in unserer Einrichtung abgeleistet. Durch den engen Kontakt zu den Menschen die das DOMIZIEL aufsuchen und auch um Hilfe bitten, wurde ein neuer Bereich „Die Kümmerer - helfen - begleiten - unterstützen“ ins Leben gerufen. Die Gründe warum die Menschen im Sozialkaufhaus einkaufen sind vielfältig und im Gespräch stellt sich oft heraus, dass viele Menschen Rat und Unterstützung in den unterschiedlichsten Bereichen benötigen. 

 

Eine zweite Chance für gebrauchte Möbel und Hausrat verkleinert den Abfallberg und entlastet nachhaltig die Umwelt. Es wäre schön, wenn die Abfallwirtschaft im Zollernalbkreis das Engagement sehen und honorieren würde, indem die Möbel die nach dem zweiten oder dritten Leben dann entsorgen müssen, nicht auch noch die Vereinskasse belasten. 

 

Das komplette Vorstandsteam – 1. Vorstand: Nathalie Hahn, 2. Vorstand und Kassier: Peter Blechmann, 3. Vorstand: Michael Neubert, Kassenprüfer: Annemarie Wahl und Stefan Nachtmann – wurde bei den Neuwahlen – ohne Gegenstimme – für zwei Jahre wiedergewählt. 


VERKAUF

Blumentalstraße 6

72336 Balingen-Frommern 

 

In der unteren Halle

der Firma Möbel Erhard

ÖFFNUNGSZEITEN

Sommer (April – Oktober)

Dienstag 10 – 16 Uhr

Donnerstag 14 – 18 Uhr

 

Winter (November – März)

Dienstag 11 – 16 Uhr

Donnerstag 14 – 17 Uhr

Lieferung

Kosten für Auto und Fahrer für max. 3 Stunden innerhalb des Zollernalbkreises: 30 €

 

Jeder weitere Helfer: plus 20 €

 

Wir liefern bis Bordsteinkante, kein Aufbau.

 


KONTAKT

info@domiziel-zollernalb.de 

Telefon: 0162 6924 860 

(Whats App-fähig)

 

POSTANSCHRIFT

Balinger Str. 30, 72336 Balingen 

kontoverbindungen

 

Wir danken allen unseren Spendern!

Sparkasse Zollernalb

IBAN: DE71 6535 1260 0134 1239 70

BIC: SOLADES1BAL 

 

Volksbank Hohenzollern-Balingen eG

IBAN: DE17 6416 3225 0417 9170 07

BIC: GENODES1VHZ

mitglied werden

 

Laden Sie hier den Mitgliedsantrag herunter:

Download
Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag_DomiZiel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
Datenschutzordnung für Mitglieder
DOMIZIEL-Datenschutzordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.2 KB
Download
Satzung
DOMIZIEL-Satzung-21062021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB